05. Dezember 2018
The only thing is still to see, Is that outfit of that older me. It suggests i was the clown, and sometimes I still wear it and movin around. My eys still on fire, pitchblack like my soul. So what ever the color or shade that I touch. I now know better, but better means better and never to much. And while my body is fallin in a never ending well. My souls like a feather, climbing thru hell. But nobody will see and I will never tell. Just this few lines, would be all I could to spell. So please...

25. Februar 2014
am 7. Februar hab ich mein Experiment begonnen - mein Experiment "100 Tage Lebensreise". Heute bin ich bei Tag 82. Und es hat sich schon einiges getan. Wieder einmal bestätigt sich das Gesetz der Anziehung. Mein Thema ist Entrümpeln und von Tag zu Tag wird mein Leben leichter. Leichter an Materiellen Dingen, leichter an Ballast, leichter an und in Beziehungen. Ich lasse es einfach zu und staune. Ich bin dankbar für all die Dinge die ja auch mal Teil meines Lebens waren, denn es gab Zeiten da...

12. Januar 2014
ich lebe Vegan - ich bin nicht der Papst - ich bin nicht Dein Richter - ich habe meine Beweggründe (Gesundheitlich und inzwischen auch ethisch) - ich habe Respekt und Toleranz für meine Mitmenschen die nicht so leben können oder wollen - es gibt Momente in denen ich aus rein menschlichen Gründen nicht vegan lebe - ich erwarte bei keiner Einladung eine Extrawurst (nein niemand muss extra für mich kochen) - Ja man kann mit mir in ein NORMALES Lokal gehen - und NEIN meine Entscheidung so zu...
11. Januar 2014
10 Tage jung ist das neue Jahr, sovieles ist geschehen und geschieht. Alles ist im Umbruch, als würde es auf seinen richtigen Platz fallen. Die Gedanken die mich bewegen gehen so tief dass ich gar keine Worte finde. Eine Geburt ist unweigerlich mit Schmerzen verbunden. Die Lösungsprozesse derer ich mich stellen muss, sind also nichts weiter als ein schmerzhaftes vorantreiben. Abwechselnd bin ich Kind und Gebärende. Ich bleibe im Fluss des Atems und sammle Kraft für die nächste Wehe. Jede...
10. November 2013
Es ist Sonntag, der Merkur läuft wieder geradeaus und es ist die erste Gelegenheit ein wenig in mich zu gehen. Ich bin noch immer überwältigt von den Ereignissen der letzten Wochen und der vielen positiven Rückmeldungen so vieler Menschen. Am 14.Dezember wird nun mein erstes Solokonzert stattfinden. Dazwischen noch 2 Premieren und weitere Vorbereitungen für andere Projekte. Es wird mir sicher nicht langweilig werden. Eine Mischung aus Spannung und Freude und ständiges Bauchkribbeln.
07. November 2013
Das Leben schlägt so manchesmal ziemlich wilde Wellen. Doch langsam fügt sich was sein soll, und Schritt für Schritt gehe ich weiter in meinem Leben. Was klingt wie in einem Kitschroman ist derzeit mein Alltag. Ich habe keine Ahnung wie, aber ich weiß "DASS ES SEIN WIRD"!